Endlich schmerzfrei! Wirksam und dauerhaft auch bei austherapierten Patienten!

Schmerzen lassen sich nicht direkt durch Geräte messen, da sie ganz individuell empfunden und geäußert werden. Für Ihren Schmerz sind Sie daher der Spezialist! Die allgemeine anerkannte Definition Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potentieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird.

Schmerzen

Schmerz ist ein sehr subtiles und persönliches Gefühl, dass unterschiedlich stark von uns wahrgenommen wird.  Die Wahrnehmung von Schmerz ist von Mensch zu Mensch verschieden. Jeder Schmerz ist individuell, daher ist meine Behandlung auch auf jeden Patienten  genau abgestimmt und persönlich zugeschnitten und das völlig ohne computergestützte Programme oder änliche Anwendungen die gerne mal hinzugezogen werden.
Meine Aufgabe in der Behandlung  ist es, Ihren persönlichen Schmerz zu ergründen, zu behandeln und zu verbessern! Deshalb werden Sie bei mir nur immer manuell (mit Händen) behandelt und nicht mit Kabeln mit einem Computer verbunden.

Schmerzen lassen sich nicht direkt durch Geräte messen, da sie ganz individuell empfunden und geäußert werden.

Für Ihren Schmerz sind Sie daher der Spezialist! Dabei erdulden die Betroffenen nicht nur die Schmerzen selbst: Schmerzpatienten stellen oft eine Belastung für Verwandte und Freunde dar. Chronischer Schmerz ist für die Umwelt nicht nachvollziehbar.

Viele Patienten machen die Erfahrung, dass sie die Symptome mit Medikamenten zwar oft lindern, aber deren körperliche oder seelische Ursache nicht lindern können. Trotzdem müssen anhaltende Schmerzen nicht sein: Die ergotherapeutische Schmerztherapie kann in vielen Fällen helfen.

Was ist Schmerz?

Jeder von uns kennt Schmerzen. Sie entstehen, wenn mechanische, thermische, chemische oder elektrische Reize einen gewissen Schwellenwert (Schmerzschwelle) überschreiten und dadurch meist das Gewebe schädigen. Das führt dazu, dass bestimmte Schmerzbotenstoffe freigesetzt werden.
Schmerzen können brennen, bohren, stechen, zerren oder ziehen und beeinträchtigen das Wohlbefinden und die Lebensqualität erheblich. Obwohl Schmerzen zu den ältesten Erfahrungen von Menschen gehören und sehr weit verbreitet sind, fällt es bis heute schwer zu definieren, was Schmerz eigentlich genau ist. Schmerzen zu beschreiben ist ähnlich schwierig wie das Gefühl von Hunger oder Durst zu erklären. Im Jahre 1979 gab die "International Association for the Study of Pain" (IASP) folgende Definition von Schmerz: "Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potenzieller Gewebsschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen beschrieben wird“. Diese Definition unterscheidet zwischen emotionalen und sensorischen Aspekten. Denn Schmerzen sind auch dann Schmerzen, wenn keine organischen Ursachen vorliegen. Beispielsweise sprechen wir vom Abschiedsschmerz oder sagen „Es tut mir weh, sie so leiden zu sehen“.

Die Wirkung von Schmerzen

Unabhängig von der Ursache führt jeder Schmerz, gleich welcher Ursache, zu einer weiteren Anspannung der entsprechenden Muskelpartie. Diese wiederum verursacht einen weiteren Schmerz, der weitere Muskelspannungen nach sich zieht. Ein Teufelskreis beginnt.

Endlich schmerzfrei!

„In der Schmerztherapie sind viel Erfahrung, aber auch das richtige Gespür für den Menschen und seine Situation nötig. Mein Fachwissen und meine Erfahrung helfen mir, schnell zu erkennen, wo ich beim Patienten individuell ansetzen muss. Ich arbeite hier nach unterschiedlichen Methoden, die gegebenenfalls allesamt mit in die Schmerzbehandlung eines jenen Patienten einfliessen können. Dabei kommen auch immer wieder eigens erprobte Griffe und Techniken aus Erfahrungswerten zum Einsatz.. Da die Wahrnehmung von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist beginnt jede Schmerztherapie mit einen ausgiebigen Anamnesegespräch. Oft liegen die Ursachen für jahrelange Schmerzen in längst vergessenen und versteckten, früheren Lebenssituationen. Es gilt die eigentliche Ursache für Ihren Schmerz  zu finden und daran mit Ihnen zusammen zu arbeiten. Das bedeutet für Sie als Patient, Sie erhalten eine auf Sie persönlich abgestimmte und zugeschnittene Therapie mit eingehender Beratung. Der Verlauf der Therapie wird mit dem Patienten vor Beginn der Behandlung  im Gespräch genau erörtert und bildet die Grundlage einer jeden Therapie. 

Meine Schmerztherapie in Aurich und Südbrookmerland beinhaltet:

  • Klassifikation, Lokalisation und Dokumentation des Schmerzes. 
  • Behandlungsmöglichkeiten systemischer und lokaler Schmerzpunkte oder Regionen. 
  • Patientenseminare, die die Grundregeln des Schmerzgeschehens verdeutlichen. 
  • Schmerzprophylaxe bei pathologischen Schmerzen. 
  • Entspannungstechniken

In der Schmerztherapie soll die geschädigte Körperstruktur (physiologischer Schmerz) durch diverse manualtherapeutischer Maßnahmen oder der klassischen Ergotherapie desensibilisiert (schmerzunempfindlicher) werden.
Eine manuelle Therapie bedeutet, dass die Behandlung durch die Hand des Therapeuten erfolgt. Aber auch durch neue Bewegungsabläufe die vom Therapeuten geschult werden, wird eine deutliche Schmerzlinderung erfolgen.

Wenn Sie Fragen zur Schmerzbehandlung in Aurich und Südbrookmerland haben oder gerne weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte gerne an mich!

Ilka Würdemann 2014 (375)

 

Schmerzen lassen sich nicht direkt durch Geräte messen, da sie ganz individuell empfunden und geäußert werden. Für Ihren Schmerz sind Sie daher der Spezialist!

Patientenstimmen  

  • Ich bin echt begeistert, die Therapie hilft mir echt sehr gut.

    Ich bin seit ungefähr drei Monaten bei Ilka zur Schmerztherapie in Behandlung. Ich bin echt begeistert, die Therapie hilft mir echt sehr gut. Ich ging vor drei Monaten das erste Mal zu ihr, ich hatte so starke Rückenschmerzen, dass ich weder laufen, sitzen stehen oder liegen konnte. Nach einer 20 Minütigen Behandlung, fühlte ich mich viel besser, ich konnte wieder ohne Schmerzen laufen,sitzen etc.! Auch meine täglich starken Kopfschmerzen sind seit Wochen weg, vor der Schmerztherapie habe ich täglich bis zu drei starke Schmerztabletten genommen und nichts hat geholfen. Die Schmerztherapie bei Ilka ist echt weiter zu empfehlen, ich bin sehr zufrieden.

    Maike Kuhlmann

    Südbrookmerland

  • Ich kann die Praxis absolut weiterempfehlen!

    Ich hatte Mitte des Jahres starke Schmerzen im rechten Knie. Nachdem ich bei zwei Unfallchirurgen erfolglos in Behandlung war und eine OP hinter mir hatte, bin ich zu Frau Würdemann gegangen. Sie hat mich in kürzester Zeit schmerzfrei bekommen, was die Ärzte in mehreren Monaten nicht hinbekommen haben. Ich kann Sie absolut weiterempfehlen.Nach Ihrer Behandlung konnte ich wieder schmerzfrei laufen

    Andreas Pupkes

    Aurich

  • Bewertung: Die Arbeit mit meiner zuständigen Therapeutin kann ich sehr empfehlen und die Vertretung ist sehr zuverlässig!

    Ich bin sehr zufrieden und sehr überzeugt von ihrer Arbeit was Sie hier leisten. Ich fühle mich wohl, wenn die Therapeutin hier ist und die Gespräche tun mir sehr gut.Praxis weiterempfehlen: Ja

    B. D.

    Walle, Patient seit Sep. 2013

  • Frau Würdemann ist eine aufrichtige, ehrgeizige und menschliche Therapeutin, die mir persönlich sehr geholfen hat. Wobei ich sagen kann, ich habe Glück gehabt solche Hilfe zu bekommen. Ich werde die Praxis auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Ich wusste nicht, was eine Schmerztherapie ist. Beim Arztbesuch habe ich meinen Arzt darauf angesprochen. Er hat mir eine Schmerztherapie per Überweisung verordnet. Mit dieser bin ich nach Terminabsprache zur Praxis von Ilka Würdemann gegangen. Beim ersten Gespräch hat sie mich erst einmal über eine Schmerztherapie aufgeklärt, wobei ich feststellen musste, dass der Arzt mir eine medizinische Schmerztherapie verordnet hat. Diese habe ich bei meinem Arzt gegen eine Verordnung ändern lassen. Ich bin mit gemischten Gefühlen zu meiner ersten Behandlung gegangen, denn meine Schmerzen habe ich seit einem Arbeitsunfall 2009, wobei es nach der zweiten Operation 2010 schlechter geworden ist. Als Frau Würdemann mit ihrer Behandlung angefangen ist, habe ich nur gedacht (na ja denn man to) aber als sie nach einer halben Stunde fertig war, bin ich ohne Schmerzen aufgestanden, war überrascht und habe die Praxis ohne Schmerzen verlassen. Die Schmerzen kommen wieder aber nicht mehr so schlimm und nach jeder Behandlung wird es besser. Ich werde diese Behandlung auf jeden Fall weitermachen.Praxis weiterempfehlen: Ja!

    Berthold Neemann

    Eversmeer, Patient seit Januar 2014

  • Es gibt auch Alternativen zu OP und Spritzen, fragt einfach Ilka. Ich kann nur immer wieder „ Danke“ sagen.

    Durch die Schmerztherapie von Ilka ist es mir wieder möglich, schmerzfrei am Leben wieder teilzunehmen. Vor der Behandlung war es schwer für mich, meinen Beruf auszuüben und auch privat hatte ich viele Einschränkungen. Danke Ilka!!!Praxis weiterempfehlen: Ja
    Magret Müller aus Südbrookmerland

    Magret Müller

    Südbrookmerland, Patient seit 1 Jahr

  • Ich bin als neue Patientin sehr nett aufgenommen worden. Die Praxis hat eine familiäre Ausstrahlung!

    Die Behandlung erfolgt fachgerecht und es wird auch mal was Neues ausprobiert. Man fühlt sich als Patient sehr wohl.Ich gebe der Praxis das Prädikat sehr gut! Praxis weiterempfehlen: Ja
    Beate Roeb aus Aurich

    Beate Roeb

    Aurich, Patient seit Januar 2014

Wenn Sie Fragen zur Schmerztherapie haben oder einen Rückruf wünschen, hinterlassen Sie uns hier Ihren Namen, Adresse und Ihre Telefonnummer. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. Ich willige der Verarbeitung meiner Daten ein.