Mit Sozialtraining den Spaß und Willen zurückerlangen und die Eltern-Kind Bindung stärken.

Kinder, die durch Handicaps wie ADHS/ADS, Autismus, Legasthenie/Dyskalkulie Teilleistungsstörungen aufweisen und dadurch den Spaß am Lernen verloren haben, helfen wir  mit unserem Sozialtraining den Spaß, die Freude und somit den Ehrgeiz und den Willen zurückzuerlangen..

Das Sozialtraining hilft aus diesen Schwierigkeiten wieder herauszukommen und den Schulbesuch zu einer Erfolgsstory werden zu lassen. Das Sozialtraining ist das Bindeglied zur reinen Lerntherapie und schafft somit die Basis für das Lernen.

Wir als Sozialtrainer fördern das Zusammenspiel eines Trainings, welches sich zum einen, auf die lerntherapeutischen Aspekte sowie auf die dafür erforderlichen Grundlagen bezieht. 

Das Sozialtraining beinhaltet u.a. folgende Punkte: 

  • Erkennen von Teilleistungsstörungen und deren Verbesserung bzw. Stärkung
  • Erlernen von Lerntechniken
  • Motivationsaufbau
  • Selbstinstruktionstraining
  • Tipps für Zuhause und die Schule 

Was ist Verhaltenstherapie?

Verhaltenstherapie ist eine Behandlungsform, bei der störendes oder unvorteilhaftes Verhalten bewusst verändert wird und neues, angemessenes Verhalten trainiert wird.
Bei Kindern und Jugendlichen bedeutet dies auch immer eine Verhaltensveränderung von Seiten der Eltern und der an der Erziehung beteiligten Personen.

Bei erwachsenen Patienten muss ebenfalls das Umfeld unterstützend integriert werden.
Grundlage der Verhaltenstherapie ist das Bewusstmachen unbewusster Verhaltensweisen um diese aktiv verändern zu können. 

Verhaltenstherapie

  • Interaktion gestalten
  • Kommunikation verbessern
  • Das Kind bewusst wahrnehmen
  • Das Miteinander fördern (Eltern-Kind Verhältnis)
  • Grenzen setzen 
  • Einen gemeinsamen Weg gehen
  • Veränderung als Chance 

Für wen eignet sich Verhaltenstherapie?    

Grundsätzlich eignet sich Verhaltenstherapie für Menschen jeden Alters, deren Verhalten in bestimmten Situationen oder durchgängig störend oder unangemessen ist bzw. die Lebensqualität beeinträchtigt.
Häufige Bereiche der Verhaltenstherapie sind:

  • Soziale Unsicherheit
  • Angststörungen
  • Auflehnung gegen Erziehung und Grenzsetzung
  • Aggressionsprobleme
  • Lern- und Leistungsstörungen (Schule, Beruf)
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Ticstörungen und Zwänge
  • Familiäre oder partnerschaftliche Probleme

Bei Fragen zum Training sprechen Sie uns an wir helfen Ihnen gerne!

Hier kommen Sie zur Seite PädiatrieHier kommen Sie zur Seite Legasthenie / Dyskalkulie

Patientenstimmen  

  • Sehr gute Therapie, gute Praxis!

    Ronja fühlt sich hier in der Praxis mit Christina total wohl. Sie kommt immer gerne und freut sich auf die Lerntherapie. Was mir das wichtigste ist, daß Ronja viel Spaß hat und auch gerne mitarbeitet. Mein Gefühl ist, daß das Training  (Fit für die Schule) Ronja sehr hilft und sie sich gut weiterentwickelt. Sie fühlt sich sehr wohl dabei...Ich kann diese Praxis weiterempfehlen! Wir sind sehr zufrieden!! 

    C. Kehrbach

    aus Ihlow

  • Seid über 10 Jahren sind meine Kinder bei ihr in Behandlung und ich muss sagen sie macht es einfach hervorrragend!

    „Ich bin Mutter von vielen unterschiedlichen beeinträchtigten Kindern. Ihre positive und ruhige Art geht immer auf meine Kindern über und an mich auch. Sie stärkt einem das Selbstwertgefühl und behandelt uns mit sehr grosser Freude, hat auch immer ein offenes Ohr da. Sie macht ihre Arbeit mit viel Liebe, das man an meinen Kinder wiederum sehen kann. Alle meine Kinder haben auf ihre Art viele Fortschritte gemacht und ich empfehle sie sehr gerne weiter. Sie geht auch sehr auf jedes einzelene Kind ein, ganz individuell. Sie kann Sachen da staunt manch einer, wie z.b meinen Schmerz aus dem Körper ziehen. Einfach nur toll. Ich bewundere diese Frau. Danke Frau Würdemann für die vielen schönen Jahre und die noch vielen weiteren.Praxis weiter empfehlen: Ja
    Maren Friedrichs

    Maren Friedrichs

    Aurich

  • Nach mittlerweile mehreren Jahren betreut Ilka Würdemann unsere Familie mit sehr großem Erfolg.

    Sie ist immer für uns erreichbar, wenn Hilfe benötigt wird.Großes Dankeschön 

    Wilbert Müller

    Südbrookmerland

  • Prima Praxis, Prima Team. Macht einfach so weiter. Wir kommen immer gerne zu Euch!!!

    Annemarie war schon in einer anderen Ergo-Praxis Lynes Therapeutin. Durch ihren Wechsel sind wird einfach mitgegangen. Die Praxis hat ein angenehmes Ambiente und alle, die wir als Therapeutin kennengelernt haben sind sehr nett, höflich und freundlich. Man fühlt sich gleich wohl. Sie ist zwar klein, aber daher kommt das familiäre durch. Lynes findet Annemarie toll, weil sie nett aber auch konsequent mit ihm umgeht. Sie haben auch viel Spaß beim Werken, spielen und unterhalten.Praxis weiterempfehlen: Ja
    Familie Schuhmann

    Familie Schuhmann

    Aurich

  • Ilka geht immer sehr auf jedes meiner Kinder ein

    Nach der Therapie waren meine Kinder immer entspannter und ruhiger. Meine Kinder fühlen sich immer sehr wohl und freuen sich über jede Therapie. Was ich super finde, Ilka hat sich immer weiterentwickelt mit sehr großem Interesse. Sie strahlt eine sehr ruhige Art aus. Man fühlt sich bei ihr wohl. Sie hat magische heilende Hände.Bewertung: Einfach nur super. Ich habe sie schon oft weiterempfohlen.

    Maren Friedrichs

    Aurich, in Behandlung seit über 13 Jahren

  • Ich habe sie schon oft weiterempfohlen.

    Ilka geht immer sehr auf jedes meiner Kinder ein. Nach der Therapie waren meine Kinder immer entspannter und ruhiger. Meine Kinder fühlen sich immer sehr wohl und freuen sich über jede Therapie. Was ich super finde, Ilka hat sich immer weiterentwickelt mit sehr großem Interesse. Sie strahlt eine sehr ruhige Art aus. Man fühlt sich bei ihr wohl. Sie hat magische heilende Hände.

    Maren Friedrichs

    Aurich

  • Ohne Übertreibung, hätte Sven diese Unterstützung nicht bekommen, wäre er nicht so selbstständig in seinen Bewegungsabläufen und könnte auch nicht so in der Schule mithalten. DANKE ILKA!!!!

    Unser Sohn ist schon über 4 Jahre bei Ilka in Behandlung (Ergotherapie). Dank Ihrer fachlichen Hilfe hat sie Sven so weit gebracht, dass er seine Grob- und Feinmotorik fast komplett in den Griff bekommen hat. Das Klettern und Überwinden von unwegsamen Untergründen sind für Sven keine Hindernisse mehr. Auch die schulische Unterstützung in Bezug auf Schreiben (Stiftführung) hat Sven sehr geholfen.Praxis weiterempfehlen: Ja
    W. Müller mit Sohn Sven Müller

    W. Müller mit Sohn Sven Müller

    Südbrookmerland

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin rund um das Thema Sozialtraining/ Verhaltenstherapie


Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. Ich willige der Verarbeitung meiner Daten ein.